3.3  Material und Bestellwesen Schulhaus Reishauer


Lehrmittel, Material

Lernende

Schreibpapier wird den Lernenden kostenlos abgeben.

Die Kosten für das übrige Unterrichtsmaterial, die Lehrmittel und technische Hilfsmittel gehen zu Lasten der Lernenden.

 

Lehrpersonen

Lehrmittel für Lernende

Werden die Lehrmittel für die Lernenden durch die Lehrperson organisiert und bestellt, so ist für die Rechnungstellung zwingend die die Privatadresse der Lehrperson anzugeben (Verhinderung MwSt-Pflicht). Als Lieferadresse kann die Schule angegeben werden.

 

Persönliche Lehrmittel für Lehrpersonen
Persönliche Lehrmittel werden von den Lehrpersonen direkt oder über das Sekretariat bestellt. Bei grösseren Beträgen ist die Zustimmung der Abteilungsleitung einzuholen.

Bei Rechnungsadresse Schule (siehe unten): die Rechnung ist durch die Lehrperson auf ihre Richtigkeit zu überprüfen und zu visieren. Zahlungsauslösung über das Rechnungswesen BBZ.

Bei Rechnungsadresse privat: Zahlungsauslösung privat und Rückvergütung über Spesenabrechnung.

 

Verbrauchs- und Büromaterial:

Persönliches Verbrauchs- und Büromaterial kann im Sekretariat (Zi 229) bezogen werden.

 

Beschaffungswesen

Anschaffungen von Unterrichtsmaterial (Demomaterial, Versuche, Instrumente, Apparate, etc.) können im Rahmen des bewilligten Budgets ausgelöst werden. Nicht budgetierte Anschaffungen, müssen vorgängig von der Abteilungsleitung bewilligt werden.

 

Rechnungs- und Lieferadressen:

Werden die Anschaffungen von der Schule bezahlt, muss die Rechnung an die Schule adressiert sein.

Bitte auf korrekte Adressen achten:

 

Brief/Rechnungsadresse MA

Baugewerbliche Berufsschule Zürich

Abteilung Montage und Ausbau

Name Besteller

Reishauerstrasse 2

Postfach

8090 Zürich

 

Paketadresse MA

Baugewerbliche Berufsschule Zürich

Abteilung Montage und Ausbau

Name Besteller

Zimmer Nr. ….

Reishauerstrasse 2

8005 Zürich

 

Das bestellte Material wird durch den Hausdienst verteilt.

Die Rechnungen werden vom Sekretariat kontrolliert und kontiert.

 

Kleinere Barauslagen werden gegen Abgabe der Belege und f1.4-02 im Sekretariat rückvergütet.